Lasix Furosemide Online Kaufen

3.00

Hersteller: Lasitan
Substanz: Furosemid
Packung: 40 mg / Tab. (15 Registerkarten)

Artikelnummer: 635 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Indikationen für LASIX:

Ödem.

Erwachsene:

Anfangs 20-80 mg pro Tag. Es kann sich nach 6-8 Stunden wiederholen oder erhöhen; maximal 600 mg / Tag. Wartung: optimale intermittierende Dosierung.

Kinder:

Anfangs 2 mg / kg. Nach 6-8 Stunden bei Bedarf um 1-2 mg/kg erhöhen; max 6 mg / kg pro Tag. Wartung: minimale wirksame Dosis.

Kontraindikationen:

Anurie.

Warnungen / Vorsichtsmaßnahmen:

Leberzirrhose: Beginnen Sie nicht während eines Leberkomas oder eines Elektrolytmangels. Die Behandlung sollte abgesetzt werden, wenn die Zunahme von Azotämie und Oligurie während der Behandlung einer schweren fortschreitenden Nierenerkrankung auftritt. Nieren- oder Leberinsuffizienz. Diabetes. Gicht. SLE. Sulfonamid-Sensitivität Blasenentleerungsstörungen. Prostatahyperplasie Harnröhrenverengung. Hypoproteinämie. Überwachen Sie Blutdruck, Elektrolyte, Flüssigkeiten, Blut, BUN. Eine Kaliumergänzung kann erforderlich sein. Frühgeborene und Kinder <4 Jahre: Risiko einer Nephrokalzinose / Nephrolithiasis; Nierenfunktion überwachen. Senioren. Schwangerschaft (Kat. C). Stillende Mütter.

Siehe auch:

Furosemid Lösung zum Einnehmen

Pharmakologische Klasse:

Diuretikum (Schleife).

Interaktionen:

Gleichzeitige Chlorathydrate: nicht empfohlen. Die gleichzeitige Gabe von Acetylsalicylsäure kann die Kreatinin-Clearance verringern. Toxizität von Digitalis, Lithium, Salicylat. Alkohol und ZNS-Depressiva können die orthostatische Hypotonie erhöhen. Schwere Hypotonie und Verschlechterung/Versagen der Nierenfunktion mit ACEI oder ARB; die Dosis muss möglicherweise unterbrochen oder reduziert werden. Antagonisiert durch Indometacin, Phenytoin. Hypokaliämie mit Kortikosteroiden, ACTH, große Mengen Süßholz, verlängerte Abführmittel. Erhöhtes Risiko für Cephalosporin-induzierte Nephrotoxizität und Röntgenkontrastnephropathie. Erhöhtes Risiko für Gichtarthritis und beeinträchtigte renale Uratausscheidung mit Ciclosporin. Es antagonisiert Tubocurarin und Noradrenalin. Potenziert blutdrucksenkende Medikamente, Succinylcholin, ganglionäre oder periphere adrenerge Blocker. Ototoxizität mit Aminoglykosiden, Ethacrynsäure. Ototoxizität, Nephrotoxizität mit Cisplatin (verabreichen Sie Furosemid in niedrigeren Dosen mit positivem Wasserhaushalt). Separate Sucralfat-Dosierung von mindestens zwei Stunden. Antagonisiert und potenziert durch Methotrexat und andere, die eine renale tubuläre Sekretion erfahren. Hohe Dosen (> 80 mg) können den Schilddrüsenhormonspiegel beeinflussen. Bei NSAIDs können Erhöhungen von BUN, Serumkreatinin, Serumkaliumspiegel und Gewichtszunahme auftreten.

Nebenwirkungen:

Übermäßige Diurese, Flüssigkeits- oder Elektrolytstörungen, Magen-Darm-Störungen, Schwindel, Parästhesie, orthostatische Hypotonie, Hyperglykämie, Gelbsucht, Hyperurikämie, Überempfindlichkeitsreaktionen, Hautausschlag, Lichtempfindlichkeit, Tinnitus, Hörverlust, Blutdyskrasie, Persistenz eines pathologischen Ductus arteriosus bei Frühgeborenen.

Allgemeine Verfügbarkeit:

JAWOHL

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lasix Furosemide Online Kaufen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.